Beeindruckende Show, die leider erst mit 20-minütiger Verspätung begann. Doch dann entschädigte eine großartige Lasershow und der Auftritt von 30 Freestylern aus 10 Nationen auf höchstem  Niveau.

Schwerin (pb): Wer am vergangenen Sonnabend zur „Night of Freestyle“ in die Schweriner Sport- und Kongresshalle gekommen war, dem wurden viele Attraktionen geboten. „Insgesamt 30 Fahrer aus zehn Nationen waren am Start“, sagte Veranstalter Sebastian Eggert von der Eventfirma Music-Eggert  aus Lübtheen. Die fast 3.000 Zuschauer  waren rundum begeistert.

Night of Freestyle; vor dem Sprung der Rampenaufstieg. Foto: P. Bohne

Night of Freestyle; vor dem Sprung der Rampenaufstieg. Foto: P. Bohne

Freestyle Biker; Foto: P. Bohne

Freestyle Biker; Foto: P. Bohne

Freestyle Biker; Foto: P. Bohne

Freestyle Biker; Foto: P. Bohne

Freestyle Motocross; Foto: P. Bohne

Freestyle Motocross; Foto: P. Bohne

Spanisches Tandem; Foto: P. Bohne

Spanisches Tandem; Foto: P. Bohne

Tandemsprung; Foto: P. Bohne

Tandemsprung; Foto: P. Bohne

Tandemsprung; Foto: P. Bohne

Tandemsprung; Foto: P. Bohne

Pokalgewinn; Foto: P. Bohne

Pokalgewinn; Foto: P. Bohne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der großartigen  Feuer- und Lasershow folgten atemberaubende Stunts, halsbrecherische Sprünge und als ein Highlight der spanischer Tandemsprung.
Ein beeindruckender  Auftakt in Schwerin – nächsten Samstag (12.12.2015) geht es weiter in Rostock.  Tickets auf www.eventim.de & www.nightoffreestyle.de
Foto (8): P. Bohne