Fahrfreude, Luxus und Reisekomfort neu definiert – Weltneuheit: Automatisches Ein-/Ausparken.

Der neue 7er BMW - Fahrpräsentation Porto. Foto: P. Bohne

Der neue 7er BMW – Fahrpräsentation Porto. Foto: P. Bohne

  Porto (pb): Mit dem neuen BMW 7er definiert BMW die zeitgemäße und zukunftsweisende Form eines exklusiven, luxuriösen Fahrerlebnisses neu. Wegweisende Technologien in den Bereichen Leichtbau, Antrieb, Fahrwerk, Bedienung, intelligente Vernetzung und Innenraum-Ambiente unterstreichen den Anspruch, das Maximum an Fahrfreude und Reisekomfort in einer Luxuslimousine zu vereinen. Mit der vierten Generation der 7er Baureihe seit 1994 stellt BMW zahlreiche Innovationen vor, die im Wettbewerbsumfeld einzigartig sind.
Die Verwendung von carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) in der Karosseriestruktur, Motoren aus der neuen Antriebsgeneration der BMW Group, das Plug-in-Hybrid-System im neuen BMW 740e, das aktive Fahrwerkssystem Executive Drive Pro, der Fahrerlebnisschalter mit ADAPTIVE Modus und das BMW Laserlicht steigern Dynamik, Effizienz, Komfort und Sicherheit beim Fahren. Höchstes Wohlbefinden im Fond entsteht durch die Executive Lounge Ausstattung mit Massagefunktion und Vitality Programm, das Panorama-Glasdach Sky Lounge, den Welcome Light Carpet, den Ambienten Lichtakzent und eine Smartphone-Halterung mit induktiver Lademöglichkeit.                               Innovative Highlights in den Bereichen Bedienung und Fahrerassistenz werden durch die Erweiterung des iDrive Systems um Touch Display und BMW Gestiksteuerung, Touch Command, das neue BMW Head-Up Display, die Querverkehrswarnung, den Lenk- und Spurführungsassistenten, den aktiven Seitenkollisionsschutz, Surround View mit 3D-Ansicht und das System Ferngesteuertes Parken gesetzt.

Design:
Im Design der neuen BMW 7er Reihe wird der Fahrzeugcharakter authentisch in Szene gesetzt. Harmonische Proportionen, die

Der neue 7er BMW; Foto: P. Bohne

Der neue 7er BMW; Foto: P. Bohne

kraftvoll kontrollierte Flächengestaltung und die präzise Linienführung signalisieren stilsichere Präsenz, souveräne Dynamik und exklusive Eleganz. In der unverwechselbaren Ausstrahlung der mit normalem und langem Radstand verfügbaren Luxuslimousinen kommt dabei die optimierte Balance zwischen Fahrfreude und Reisekomfort deutlich zum Ausdruck. Charakteristische Merkmale des Interieurs sind das von horizontal ausgerichteten Flächen und Linien betonte großzügige Raumangebot, die fahrerorientierte Cockpitgestaltung, edle, mit handwerklicher Präzision verarbeitete Materialien und die hochwertige Funktionalität der Anzeige- und Bedienelemente.
Hildegard Wortmann, Leiterin Produktmanagement: „Oberstes Ziel bei der Entwicklung des neuen Baureihe 7er BMW war es, modernen Luxus zu erschaffen und die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Moderner Luxus für BMW basiert auf den fortschrittlichsten Technologien und auf einem besonderen Augenmerk für das Detail. Diese Generation der BMW 7er Reihe ist das luxuriöseste, komfortabelste und insgesamt beste Fahrzeug, das wir je in dieser Klasse gebaut haben.“

BMW EfficientLightweight:
Dank BMW EfficientLightweight fällt das Gewicht der Modelle der neuen BMW 7er Reihe um bis zu 130 kg geringer aus als in der Vorgängergeneration. Im Mittelpunkt steht die Karosseriestruktur mit Carbon Core, die auf einem Technologietransfer aus der Entwicklung von BMW i Automobilen basiert. Der neue BMW 7er ist das erste Fahrzeug in seinem Segment, bei dem industriell hergestelltes CFK im Verbund mit Stahl und Aluminium verwendet wird. Das intelligente Karosseriekonzept erreicht durch den Mischbauansatz eine Steigerung von Festigkeit und Steifigkeit in der Fahrgastzelle bei gleichzeitig deutlich reduziertem Fahrzeuggewicht.

Reihensechszylinder-Motoren der neuen Generation.
In der neuen BMW 7er Reihe kommen ein umfangreich weiterentwickeltes V8-Triebwerk sowie Reihensechszylinder-Antriebe der jüngsten Motorengeneration der BMW Group zum Einsatz. Alle Motoren werden serienmäßig mit einem ebenfalls weiter- entwickelten 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert. Auch der optional verfügbare intelligente Allradantrieb BMW xDrive weist einen optimierten Wirkungsgrad auf.

Plug-in-Hybrid-Modell BMW 740e mit BMW eDrive Technologie.
Mit der Erweiterung des Modellangebots um den BMW 740e hält die in BMW i Automobilen erstmals eingeführte BMW eDrive Technologie Einzug ins Luxuslimousinen-Segment. Das Plug-in-Hybrid-Modell, das auch als BMW 740Le mit langem Radstand sowie als BMW 740Le xDrive mit intelligentem Allradantrieb auf den Markt kommt, wird von einem Vierzylinder-Ottomotor und einem Elektromotor angetrieben, die gemeinsam eine Systemleistung von 240 kW/326 PS erzeugen. Im EU-Testzyklus für Hybridfahrzeuge kommt der BMW 740e auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 2,1 Litern je 100 Kilometer bzw. einen kombinierten Stromverbrauch von 12,5 kWh je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen 49 Gramm pro Kilometer (vorläufige Werte). Der von einer Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit Energie versorgte Elektroantrieb leistet eine deutlich spürbare Unterstützung des Verbrennungsmotors bei dynamischen Beschleunigungs- manövern. Außerdem ermöglicht die BMW eDrive Technologie rein elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h und mit einer
Reichweite von bis zu 40 km.

Dynamik und Fahrkomfort nach Maß – und auf höchstem Niveau.
Hochwertige, präzise verfeinerte Fahrwerkstechnik sowie zusätzliche serienmäßig beziehungsweise optional eingesetzte Fahrwerksregelsysteme steigern sowohl die Dynamik als auch den Fahrkomfort des neuen BMW 7er. Zugleich erreicht die Balance zwischen beiden Ausprägungen der Fahrfreude ein im Segment der Luxuslimousinen einzigartiges Niveau. Die serienmäßige Ausstattung umfasst eine 2-Achs Luftfederung einschließlich automatischer Niveauregulierung und die Dynamische Dämpfer Control.
Eine nochmalige Steigerung sowohl des Komforts als auch der Dynamik und Souveränität lässt sich mit der weiterentwickelten, nun auch in Verbindung mit BMW xDrive verfügbaren Integral-Aktivlenkung sowie mit dem erstmals erhältlichen System Executive Drive Pro mit aktiver Wankstabilisierung und datenbasierter Vorausschau erzielen. Elektromechanisch angetriebene Stabilisatoren reduzieren Wankbewegungen bei dynamischer Kurvenfahrt. Zusätzlich passt die aktive Fahrwerksregelung die Abstimmung der Dämpfer an Fahrbahnunebenheiten an.
Dem Fahrer bieten die jüngsten Innovationen mehr Freiheit bei der Wahl der perfekten Fahrzeugabstimmung. Er kann ein noch sportlicheres Handling oder einen weiter optimierten Fahrkomfort genießen sowie den effizienten ECO PRO Modus nutzen. Mit dem neu gestalteten Fahrerlebnisschalter ist erstmals auch der Modus ADAPTIVE aktivierbar. In dieser Einstellung wird das Setup adaptiv an den aktuellen Fahrstil und die Strecke angepasst.

Intuitive Bedienung mit Touch Display und BMW Gestiksteuerung.
In der neuen BMW 7er Reihe ist der Bordmonitor des Bediensystems iDrive erstmals als Touch Display ausgeführt. Damit steht eine vom Umgang mit Consumer Electronic Geräten bekannte Form der Bedienung zur Verfügung. Zusätzlich wird das System iDrive um die erstmals präsentierte BMW Gestiksteuerung erweitert. Handbewegungen, die von einem 3DSensor erfasst werden, steuern Infotainment-Funktionen auf besonders intuitive und komfortable Weise. Die entsprechenden Gesten dienen unter anderem zur Regulierung der Lautstärke des Audioprogramms und zum Annehmen oder Ablehnen eingehender Telefonanrufe.

Eigenstädiges Ein-/Ausparken; Foto: P. Bohne

Eigenstädiges Ein-/Ausparken; Foto: P. Bohne

Vollendetes Luxus-Ambiente.
Executive Lounge, Touch Command. Stimmungsvoll: Ambientes Licht, Panorama-Glasdach Sky Lounge. Überragender Klanggenuss durch das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System.

Weltpremiere im neuen BMW 7er: Ferngesteuertes Parken.
Als weltweit erstes Serienautomobil kann der neue BMW 7er ohne Fahrer am Lenkrad in Kopfparklücken oder Garagen hinein- und wieder herausmanövrieren. Die Option Ferngesteuertes Parken ermöglicht so die komfortable Nutzung schmaler Stellflächen. Das Hinein- und Herausfahren wird vom Fahrer mit dem ebenfalls neu entwickelten BMW Display Schlüssel aktiviert und vom Fahrzeug teilautomatisiert ausgeführt, während der Fahrer auf Hindernisse achtet.

Einzigartig im Luxuslimousinen-Segment: BMW Laserlicht.
Eine Neuheit im Luxuslimousinen-Segment ist auch das aus dem BMW i8 bekannte BMW Laserlicht, das, durch den BMW Selective Beam blendfrei, für den neuen BMW 7er als Alternative zu den serienmäßigen Voll-LEDScheinwerfern angeboten wird. Die Laserlicht-Scheinwerfer erzeugen ein besonders helles und rein weißes Licht. Sie erzielen zudem eine gegenüber den LED-Scheinwerfern verdoppelte Fernlichtreichweite von 600 Metern.

Komfort und Sicherheit durch innovative Fahrerassistenzsysteme von BMW ConnectedDrive.
Der Funktionsumfang des Systems Driving Assistant Plus wird um den Lenk- und
Spurführungsassistenten, den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz, die Prävention Heckkollision sowie die Querverkehrswarnung ergänzt. Im Rahmen des teilautomatisierten Fahrens kann der Stauassistent auf Straßen aller Art genutzt werden. Bei der Nutzung der Aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion genügt jetzt
ein Knopfdruck, um Tempobeschränkungen, die von der Funktion SpeedLimit Info erkannt werden, zu berücksichtigen. Die neue Generation des Systems Surround View umfasst nun auch eine 3D View und eine Panorama View Ansicht im Control Display.

Cockpit der neuen 7er BMW-Limousine; Foto: P. Bohne

Cockpit der neuen 7er BMW-Limousine; Foto: P. Bohne

Fazit nach ersten Fahrkilometern: BMW fahren heißt: Da kommt Fahrfreude auf, erst recht im Flaggschiff der 7er Modelle. Die großartige Limousine vermittelt nicht nur Fahrspaß, sie verwöhnt auch mit großer Portion Komfort und Luxus – ein exklusives, luxuriöses Fahrerlebnisses. Aber, es hat auch seinen Preis: ab 87.600,-€ (740i). Foto (4): P. Bohne