Komplett neu entwickelte dritte Generation des X-Trail,  kraftvoller 1.6 dCi Vierzylinder Diesel mit 130 PS und neuer 1.6 DIG-T Turbobenziner mit 163 PS sorgen für effizienten Fahrspaß.

Hamburg (pb): Die von Grund auf neu gestaltete Modellgeneration verbindet die 4×4-Kompetenz von Nissan mit frischen Ideen und Technologien aus der Crossover-Palette der Marke. Mit dieser Mischung setzt der X-Trail Maßstäbe in Sachen Technik, Stil und Nutzbarkeit und bildet gemeinsam mit Qashqai und Juke ein schlagkräftiges Crossover-Programm.

Nissan X-Trail 1.6 DIG-T; Foto: P. Bohne

Nissan X-Trail 1.6 DIG-T; Foto: P. Bohne

Der X-Trail ist die Nissan Interpretation eines modernen Kompakt-SUV, Stil und Effizienz, aufregendes Design, innovative Technologien, herausragender Komfort sowie überzeugende Funktionalität. Dabei gelingt die Abkehr von der klassischen Linienführung eines Offroaders hin zu einer attraktiveren, moderneren Optik im Stile der jüngsten Nissan Designsprache.  Eine Reihe neuer Designmerkmale – wie die Voll-LED- Scheinwerfer der höchsten Ausstattung oder die charakteristischen LED-Tagfahrlichter in Bumerang-Optik – machen das Fahrzeug bei Nacht unverwechselbar. Zu den besonderen Ausstattungs-Details zählen darüber hinaus eine elektrisch bedienbare Heckklappe und ein großzügig bemessenes Panorama-Glasschiebedach. Das von Grund auf neu gestaltete Interieur des X-Trail bietet wahlweise Platz für bis zu sieben Passagiere, damit für Familien bestens geeignet. nissanxtrailbild2
Der X-Trail verfügt zudem über die neueste Generation des NissanConnect Infotainment-Systems, das über eine Smartphone-Integration den Zugriff auf eine Vielzahl von Apps und Internet-Funktionen erlaubt.

Antrieb
Neben dem fortschrittlichen 1.6 dCi Turbodieselmotor (96 kW/130 PS) hat Nissan die Antriebspalette zum Herbst 2015 um einen 1,6-Liter DIG-T Turbobenziner (120 kW/163 PS) erweitert. Während der Benziner ausschließlich in Verbindung mit Frontantrieb und manuellem Sechsgang-Getriebe verfügbar ist, kann der Turbodiesel wahlweise auch mit Allradantrieb und Xtronic Automatikgetriebe geordert werden.

Nissan X-Trail Diesel 1,6-Liter; Foto: P. Bohne

Nissan X-Trail Diesel 1,6-Liter; Foto: P. Bohne

Innenraum
Der Innenraum überzeugt mit mehr Platz, verbesserte Ergonomie und eine Vielzahl neuer Premium-Features. Neu gestaltet wurde das zwischen den beiden Zentralanzeigen platzierte Kombiinstrument, das jetzt über ein fünf Zoll großes, hochauflösendes Farbdisplay verfügt. Es zeigt unter anderem Hinweise der Sicherheitssysteme an und ist leicht ablesbar.
Das griffgünstig in der Mittelkonsole angeordnete NissanConnect-System verfügt über einen sieben Zoll messenden Touchscreen und wartet mit umfangreichen Zusatzfunktionen für Smartphone-Nutzer auf. Durch die Integration von GoogleTM bietet auch das Navigationssystem neue nützliche Inhalte: z:B. den Weg zur nächsten Tankstelle oder Informationen zu Hotels, Restaurants und anderen Orten von Interesse.

Nissan X-Trail 1,6-Liter Diesel; Foto: P. Bohne

Nissan X-Trail 1,6-Liter Diesel; Foto: P. Bohne

Technologien im Nissan X-Trail:
Autonomer Notbrems-Assistent (Forward Emergency Braking), Müdigkeitserkennung (Driver Attention Alert), Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition), Spurhalte-Assistent (Lane Departure Warning), Totwinkel-Assistent (Blind Spot Warning), Bewegungserkennung (Moving Object Detection), Fernlicht-Assistent (High Beam Assist).

 

 

Umfangreiche Serienausstattung: 

Erhältlich ist der neue Crossover in vier Ausstattungslinien Visia, Acenta, 360° und Tekna. In allen Varianten gehören eine Klimaanlage, Leichtmetallräder, sechs Airbags, LED-Tagfahrlicht, ein Fünf-Zoll-Farbdisplay im Kombiinstrument, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie Geschwindigkeitsregelanlage und -begrenzer zum Serienumfang. Auch der Berganfahrassistent, die Follow-me-Home-Beleuchtung, das Kofferraumladesystem sowie die Einparkhilfe vorn und hinten sind in allen Modellversionen serienmäßig an Bord. Das Fahrassistenz-Paket  – Autonomer Notbrems-Assistent, Spurhalte-Assistent und Verkehrszeichenerkennung – ist ebenfalls bereits in der Ausstattungslinie Visia enthalten.

Cockpit Nissan X-Trail; Foto: P. Bohne

Cockpit Nissan X-Trail; Foto: P. Bohne

Fazit nach ersten Fahrkilometern: Nissan bietet mit dem X-Trail das Beste aus den zwei Welten Offroader und Crossover, er ist praktisch und komfortabel und fährt sich angenehm. Preis ab 24.750,-€. Foto (5): P. Bohne